Häufig gestellte Fragen

Wir von der DM-Hausverwaltung GmbH haben unser Bestes getan, um eine Website zu erstellen, die den Bedürfnissen unserer Kunden zuvorkommt und diese erfüllt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns unter 06145/9378240 oder dm-hausverwaltung@online.de.

Wann können wir die alte Hausverwaltung kündigen?

Es gibt zwei Möglichkeiten, den Vertrag zu beenden.
1.) Vertrag läuft aus
Die Verwaltung wird einfach nicht wiederbestellt. Es ist keine weitere Aktivität der Eigentümergemeinschaft nötig.
2.) Vorzeitige Kündigung
Die Gründe können vielfältig sein, vor allem wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Verwaltung und Eigentümern gestört ist und eine Zusammenarbeit nicht mehr möglich ist. Dies ist beispielsweise bei Veruntreuung der Hausgelder der Fall.
Weitere Gründe für eine vorzeitige Kündigung sind zum Beispiel:
Keine Vorlage der Abrechnung im Wirtschaftsjahr
Kontoführung nicht getrennt von eigenem Vermögen
Gestörte Zusammenarbeit (Vertrauensverhältnis)
Fehlende Beschlusssammlung
keine Kommunikation mit den Eigentümern [ständig die Mailbox bzw. Anrufbeantworter, keine Reaktionen auf Emails, Faxe etc.]

 

Warum sollen wir die DM-Hausverwaltung GmbH zu unserem Verwalter wählen?

Wir von der DM-Hausverwaltung GmbH haben uns auf die intensive Betreuung von Objekten spezialisiert!

Durch die freiwillige Beschränkung auf einige wenige Objekte, die im Umkreis von ca. 20-30 km liegen, ist unsere Betreuung:

 

Was kostet eine Hausverwaltung im Monat?

Gesetz der Wirtschaft (John Ruskin)

Mit seinem Gesetz der Wirtschaft hat der englische Schriftsteller und Sozialphilosoph John Ruskin ein zeitloses Werk geschaffen. So und nicht anders funktioniert Wirtschaft

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.

John Ruskin (1819-1900)

 

Die Verwaltervergütung schwankt sehr stark. Und ist natürlich von Region zu Region und von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Hier im Rhein-Main-Gebiet liegt die monatliche Gebühr bei 24 € bis 30 € pro Wohneinheit.

Unterschiede gibt es auch , je nach Größe des zu verwalteten Objektes. Kleine Objekte sind naturgemäß etwas teurer, da die Grundkosten auf weniger Wohneinheiten verteilt werden können.

Auch ist es ein Unterschied ob gewerbliche Objekt oder Privat genutzte Wohnungen verwaltet werden.

Fragen Sie uns und wir berechnen ein auf Ihr Objekt zugeschnittenes Angebot!

 

In welcher Stadt verwaltet die DM-Hausverwaltung GmbH Objekte?

Als regionale Hausverwaltung verwalten wir Objekte im Umkreis von unseren Firmensitz in 65239 Hochheim. So gehört zu unserem Einzugsgebiet die Landeshauptstädte Mainz und Wiesbaden, sowie die Bankenmetropole Frankfurt als auch die Kreisstädte Groß-Gerau, Hofheim, sowie alle Gemeinden in dieser Region.